top of page
Suche
  • AutorenbildIrĂšne Julius

Anstrengende Tage


Endlich, endlich etwas Zeit fĂŒr einige Neuigkeiten von uns. Die Mema ist im Endspurt vor den grossen Sommerferien und die Tage sind so schnell vorbei. Die wenige freie Zeit verbringt sie lieber mit mir, Gamille und Lotti đŸ€Ș😏. Mir geht es super gut, ich fresse wie ein MĂ€htrĂ€scher und habe Energie fĂŒr 10😜😝😛. Die Mema schaut immer gut, dass ich auch viiiiiiiel Ruhe habe und oft brauche ich zuhause noch eine Leine, damit ich einschlafen kann. Ich denk immer, dass ich etwas verpasse und auf keinen Fall schlafen kann, solange noch irgendwo um mich herum etwas passiert
 jetzt grad liegt die Mema mit mir auf dem Wohnzimmerteppich und ich schlafe tief und fest neben ihr an der Leine😝das braucht meistens keine 5 Minuten und zack, bin ich am TrĂ€umen.😮 đŸ„°

Lotti war einige Zeit von mir und Gamille getrennt, weil sie nach ihrer Operation nicht mit mir spielen durfte und ich sie nicht belĂ€stigen sollte😝. Dann war Gamille auch noch in der Klinik und er muss bald auch operiert werden
. Es wird der Mema und dem Pips nicht langweilig.

Ich lerne weiter die Welt kennen und mache mit der Mema jeden Tag tolle Spiele, damit ich sie draussen auch spannend finde. Die Umwelt ist halt schon eine gaaaaaanz grosse Ablenkung und alles ist soooo toll
 es ist wie ein grosses DisneylandđŸ€©đŸ„ł

Das Hetzen, Fangen, Schnappen von Keksen, das Zergeln und gemeinsame Fangenspielen, die Suchspiele und und und 
 sind jetzt oft schon eine tolle Alternative đŸ€—đŸ„° und Spass macht es ausserdem. Wir sitzen auch oft irgendwo und werden zusammen ganz ruhig oder wir klettern ĂŒber Stock und Stein
. dann werde ich viiiiel ruhiger.

Andere Hunde finde ich schon noch sehr sehr spannend und möchte gerne zu jedem hin, wir arbeiten noch dran, wie ich das besser aushalte. Ahhhh und ja falls ihr uns mal seht, ich bin oft an der FĂŒhr- oder UmhĂ€ngeleine und am HalsbandđŸ«ŁđŸ˜” obwohl die Mema das ganz doof findet
 aber ich muss mich so schrecklich kratzen, sobald ich ein Brustgeschirr anhabe und es regt mich soooo sehr auf😣. So sind wir halt noch viiiiel viiiel mehr am Üben, dass ich an lockerer Leine gehen kann 


Im Wald an der langen Leine vergesse ich das Brustgeschirr etwas
 zum GlĂŒck, weil im Moment halt ohne Leine nicht geht und die Mema nie die lange Leine oder die Rollleine am Halsband befestigen wĂŒrde
.

Die Mema erzÀhlt euch bald mehr zu unserem Training und unseren Trainingsspielen, wenn wieder etwas mehr Zeit ist.

Gute Nacht 😮 đŸ€—



149 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Pubertier

Comments


bottom of page