top of page
Suche
  • AutorenbildIrène Julius

Gartennachmittag und kurzes 'Spazierenstehen'

Gestern war soooo schönes Wetter und am Nachmittag sind wir daher im Garten gewesen. Zuerst aber ging ich mit der Mema etwas 'spazieren'. Dazu hat mir die Mema das Brustgeschirr angezogen und dann die lange Leine hinten am meinem Rücken eingehängt. Das haben wir schon einige Male geübt, aber die Mema nimmt sich trotzdem noch viel Zeit und hat die Leberwursttube zur Belohnung dabei. Sie hält mir das Geschirr hin, sagt 'einsteigen' und ich stecke meinen Kopf durch das Loch und dann gibt es Leberwurst🥰. Die Tube legt sie dann auf den Boden und ich kann weiterlecken. Die blöden Schnallen müssen ja auch noch zugemacht werden.... das geht so aber bestens, ich bin ja mit Leberwurst beschäftigt.🤭 Dann sagt sie Leine und zeigt mir die Leine. Die wird dann an meinem Rücken irgendwo eingehängt. Das finde ich immer noch etwas blöd. Dazu braucht sie beide Hände und wurschtelt da an meinem Rücken rum, also bekommen ich dazu wieder etwas Leberwurst oder kleine Kekse am Boden. Meine Mema hat neue, kleine halbfeuchte Kekse besorgt, die find ich mega.


Also raus aus dem Garten und auf der Strasse kommen schon die ersten Menschen und sprechen mit der Mema. Ich darf guten Tag sagen und bekomme dazu meinen kleinen Plüschknochen zum Halten, damit ich nicht grad meine Zähne irgendwo in die Frau haue🥴. Das habe ich bei etwas Aufregung noch nicht so ganz im Griff. Bei der Mema klappt das soooo gut. Ich kann bei ihr ganz sanft sein... kommt schon noch. Wir üben jetzt ja auch schon das Unten bleiben und ich schnall das im Prinzip super schnell, wenn da nicht immer dieses Aufregung wäre 😝.


Wir gehen nur ein paar Meter. Ich kenne die Strecke und schnüffle etwas rum. Da lieg sooooo viel Spannendes auf dem Boden. Ich muss alles testen - hart, weich, stinkig, essbar, scheusslich.... 😜ihr könnt euch ja vorstellen, dass meine Mema das nicht wirklich toll findet. Sie schaut mir halt gut zu und wenn 'irgend ein Ding' doch etwas länger im Fang bleibt, macht sie mit mir ein Tauschspiel. Ahhh ja, das kenn ich ja auch schon 🤣 sie sagt 'Taaauschen' (also eigentlich sagt sie 'tüüüüüüüschle', das verstehen aber nicht alle von euch🤣😂🤣) und hält was Leckeres hin. Bei der Bananenschale dauert es ihr dann doch etwas zu lange und mit Leberwurst wird ausgetauscht.

Die Tram fährt vorbei, doch die interessiert mich kaum. Die Menschen auf den zwei Rädern machen mir etwas Angst. Da kommen noch einige und wir setzen uns hin und schauen zu.... Leberwurst kann ich nicht nehmen - also wartet die Mema mit mir, bis ich mich etwas beruhigt habe. Sie nimmt mich zwischen ihre Beine und wir schauen allem zu, was sich auf der Strasse bewegt. Irgendwann nehme ich dann doch die neuen Kekse.

Ich muss dringend Pipi, aber das geht im Moment nur im Garten, also zeige ich der Mema sehr deutlich, dass ich jetzt heim möchte. Ich laufe los in Richtung heim und schau nicht mehr link und rechts.

Im Garten dann die grosse Erlösung.... ich rennen und renne und renne... bis die Mema Pause sagt und mich etwas auf den Arm nimmt. Erst als ich mich etwas beruhig habe, lässt sie Gamille und Lotti auch raus. Ich hätte doch bestimmt Haue kassiert, wenn sie vorher dazugekommen wären und ich sie im Turbo voll 'umgerannt' hätte.

Die Mema beginnt etwas die Sträucher zu schneiden und wir schnüffeln alle den Garten ab.

UND Tataaaaaaaaa.... Lotti interessiert sich für mich und will was von mir... ich bin mir noch nicht ganz so sicher, was sie will🤔😮😝 ich finde es meeeeeegaaaaaa 🤩


als ich dann kurz später nochmal probiere, sie auf mich aufmerksam zu machen, will sie aber nicht mehr - sie muss nur noch ganz dezent nein sagen🥴 JAAA ich habe es verstanden.

Die Mema kann es natürlich nicht lassen und macht auch viele Fotos von mir und den Grossen.

Die liefert sie später noch nach, weil sie auf der grossen Kamera drauf sind.


Abends bin ich sehr müde und kann es kaum erwarten, bis es endlich etwas zu fressen gibt... ich bekomme meine erste richtige Portion Gemüse und Pferdefleisch - das geht ratz fatz weg.... sooooooo lecker🥰.

Anmerkung von Mema: Man betrachte den viel zu grossen Pelz 😍 schmelz

Danach war eine Runde schlafen angesagt - natürlich bei Lotti🤩🥰




138 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Junghundekurs

Adieu Welpenzeit

Yorumlar


bottom of page