top of page
Suche
  • AutorenbildIrĂšne Julius

Verloren zum Zweiten und Spielen mit Lotti

Die letzten Tage war es draussen schrecklich ungemĂŒtlich. Nass und kalt ist nicht mein Wetter und ich glaube auch die Mema mag es nicht wirklichđŸ„Ž. Wir waren viel Zuhause, weil meine Mema immer noch hustet und nicht in die KĂ€lte wollte. Trotzdem sind wir natĂŒrlich jeden Tag unterwegs und ich erlebe viele neue Dinge. Damit wir uns auch Zeit nehmen können, zieht mir die Mema einen Pullover oder einen Mantel an.

Wenn mir kalt ist, zittere ich und möchte mich gaaanz schnell bewegen, dann bin ich aber auch schrecklich aufgeregt und habe gar keine Zeit die grosse Welt wahrzunehmen. Auf jeden Fall freuen wir uns seeeeehr auf Sonne und WĂ€rme🌞....

Manchmal gehen wir alle zusammen und oft bin ich auch alleine mit der Mema unterwegs. Dann bleiben wir selten auf den Wegen, sondern gehen ĂŒber Stock und Stein, klettern ĂŒber jede Wurzel jeden Baumstamm und alle Äste. Das find ich viiiiiiel spannender, als auf dem Weg zu gehen. dabei kann ich auch mein Gleichgewicht und meine Beweglichkeit trainieren. Zudem sind da sooo viel tolle GerĂŒche...

Unterwegs macht die Mema oft das Verlorenspiel mit mir. Das liebe ich đŸ„° und ich komm auch ganz schnell zurĂŒck um den Gegenstand zu suchen und ihn dann der Mema zu bringen. Meistens gibt es dann ein Zergel-Spiel. Das finde ich draussen oft noch besser als Kekse und ich bring alles sofort zur Mema, damit sie mit mir spielt.

Ich gewinne den Gegenstand, renn damit kurz weg und gleich wieder zurĂŒck, um mit der Mema weiterzuspielen. Ich weiss schon, dass die Mema eigentlich viel viel stĂ€rker ist und sie mich absichtlich gewinnen lĂ€sst, wenn ich am Spielzeug ziehe, aber das macht gaaaar nichts - ich finde es suuuuper! Zudem habe ich immer noch alle MilchzĂ€hne und damit soll ich noch nicht so stark ziehen, sagt die Mema.

Zuhause bin ich fĂŒr Lotti und Gamille schon oft eine NervensĂ€ge, aber ganz oft haben wir es auch super gut zusammen. Wir ĂŒben gemeinsam mit der Mema das Keks auffangen, die Krallen schleifen oder das Kinn auflegen und vieles mehr. Wir schlafen ganz nah zusammen, suchen gemeinsam Kekse und spielen zusammen. Mit Lotti mache ich ganz viele schöne Zergelspiele...


104 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Junghundekurs

Adieu Welpenzeit

Comments


bottom of page