top of page
Suche
  • AutorenbildIrène Julius

Zuviel oder zuwenig?


Nun bin ich doch schon ein halbes Jahr alt und weit weg vom kleinen Welpen, der vor 4 Monaten hier eingezogen ist☺️. Ich werde wohl ein stattlicher Rüde werden🫣🤪. Obwohl ich äusserlich 😂🤣😂 noch ein Jungspunt bin, tu ich doch oft so, als wären meine männlichen Hormone schon ganz fest aktiv. Bein heben geht fast so hoch wie beim Gamille, nur morgens früh oder abends alleine im Garten kann ich auch noch wie als Welpe Pipi machen. Sobald der Gamille dabei ist, geht das gaaaar nicht. Das wäre ja peinlich🙄🤣. In meinem Kopf passiert auch gar gaaaanz viel und oft ich bin für alle hier zuhause ein ziemlicher Knallkopf und andererseits wieder obersüss und gaaaaanz lieb 😛🥴.

Ein Tag etwas viel und dann bin ich am nächsten Tag ein noch grösserer Knallkopf, nerve Gamille und Lotti und habe vergessen, dass ich schon etwas gelernt haben. Ich verstehe schon, dass das gar nicht einfach ist für die Mema. Wenn ich mich nicht genug bewegt habe, bin ich unruhig und mühsam. Wenn ich zuviel Reize um mich habe, bin ich unruhig und mühsam. Wenn ich Hunger habe oder dringend ein Häufelchen machen muss, aber nicht kann, weil grad zuviel um mich herum passiert, dann bin ich unruhig und mühsam, wenn es um mich herum grad etwas pressiert, dann bin ich ..... ja genau: unruhig und mühsam......😳

Wenn ich erholt bin, mich grad nichts beunruhigt, zwickt oder juckt (auch im Kopf😂🤣) und gut drauf bin, dann bin ich aufmerksam, freudig, motiviert und kann schon soooooo viel😝🙄🤭.


Gestern war ich mit der Mema fast eine Stunde alleine im Wald und es war soooo toll. Ich konnte erkunden, klettern, suchen, rennen, gemeinsam Pause machen, den Leinenradius einhalten, warten - ich wusste immer, wie ich heisse und so🤪😊 ...die Mema konnte mit mir ganz kurz das Stopp üben und es hat super geklappt🥰

Und so ganz kleine Strecken joggt die Mema nun etwas schneller neben mir. Nur so, dass ich nicht aufdrehe und in die Leine reisse... dabei kann ich dann mal in meinem Wohlfühltempo gehen und muss mich nicht soooooo fest auf die Mema konzentrieren. Ohhh das ist mega!!! Danach sind wir wieder ganz gemütlich im Schritttempo unterwegs und über Stock und Stein alles am erkunden.

Bis in ein paar Wochen darf ich dann auch schon mal kurz im Zuggeschirr ziehen - also nur so minutenweise um meine Kraft irgendwo rauszulassen. Mit Gamille und Lotti geht die Mema schon noch eine längere Zeit alleine joggen.... Die Mema hat das auch mit Gamille und seinen grossen Brüdern so aufgebaut und das hilft schon, grad uns Buben😂🤭, und machmal auch den Mädels, sagt sie😊.

Noch ist bei uns gaaaaanz viel Schlaf- und Ruhezeit auf dem Programm und oft halt noch mit Unterstützung, weil ich alleine den Weg nicht finde🫣. Wenn sich jemand mit mir hinsetzt und ich bekomme die Leine dran, dann geht es ruckizucki und ich bin im Tiefschlaf. Abends ab 19 Uhr schlafe ich sowieso und geh nur nochmal kurz raus für Pipi und morgens bin ich immer noch eine Penntüte... gestern hatte die Mema mal kein Seminar und wir haben bis halb 9 geschlafen🤗😍.


Und dann gibt es Tage wie heute und die Mema und ich brauchen gaaaanz viel Geduld, um unsere gewohnte kleine Morgenrunde zu gehen. Alles hat mich abgelenkt und ich war völlig überfordert, von all den feinen Gerüchen und allem drumherum.

Fazit - 3 Schritte vorwärts und wieder 2 zurück... schnüffeln ohne Ende und mit viel viel viel Ruhe der Mema die wenigen Schritte ohne in der Leine zu hängen geschafft, dann wieder schnüffeln und lange gucken, 2 Schitte gehen und wieder schnüffeln und gucken... oje. Mit Zergeln konnte ich etwas Anspannung loswerden und auch das Zergel dann gemeinsam mit der Mema tragen, ging einen Moment gut... Kekse, Leberwurst und Co. sind mir in dem Moment egal. Die Mema muss die gar nicht auspacken... Die Belohnung für einige Schritte bei der Mema an lockerer Leine gehen, ist dann das Ok für's lange Schnüffeln und pinkeln dürfen am Rand.

Heute hat die Mema das Programm dann auch grad runtergefahren und wir sind nur zuhause. Schon der Garten ist viel Aufregung und nach 1 Stunde draussensein mit der Mema, schlafe ich nun drinnen komatös😉🙃.

Morgen ist ein neuer Tag 🤩 ☀️ ❤️


135 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page